Rotkäppchen

Mit der Dramatisierung des grimmschen Märchens durch den russischen Dichter Jewgenij Schwarz erscheint etwas Besonderes auf der Trebgaster Freilichtbühne. Die Geschichte von Rotkäppchen, das seine Großmutter besucht und dem bösen Wolf in die Fänge läuft, bleibt für den kindlichen Zuschauer absolut unangetastet – darüber hinaus hebt der Dichter aber das Geschehen auf die Ebene der Tierfabel, die im Shakespearschen Sinne zum Spiegel unserer Welt wird. So ist en fesselndes Theaterstück entstanden, nicht nur für Kinder, sondern auch für Erwachsene.

Regie: Wolfgang Rostock