Tischlein deck dich

Ganz bestimmt kennt jeder von Euch und natürlich auch Eure Eltern das Märchen „Tischlein Deck Dich“, welches die Brüder Grimm als erst aufgeschrieben haben. Heinz Wunderlich hat ein Musical aus dem Grimm’schen Märchen gemacht. Weil aber „Tischlein Deck Dich“ ursprünglich ein Märchen ist, soll es auch auf unserer Naturbühne in erster Linie ein Märchen bleiben. So werdet ihr auch alle Figuren wiederfinden, die Ihr aus Euren Kinderbüchern kennt: Den Schneidermeister Zwirn, seine drei Söhne Jörg, Hans und Dieter, die Ziege Meh mit ihrem dauernden „Ich bin satt, ich mag kein Blatt, mäh, mäh“ und ihrem „Wovon sollt‘ ich satt sein? Ich sprang nur über Gräbelein und fand kein einzig Blättelein, mäh, mäh!“ Auch der Goldesel Plopp hat extra für Euch sprechen und Wumm, der Sack, sogar obendrein noch laufen gelernt.

Regie: Jürgen Peter