Jim Knopf und die Wilde 13

Der riesige Erfolg der Naturbühne mit Jim Knopf im letzten Jahr fordert natürlich die Fortsetzung dieser spannenden Geschichte um Jim und Lukas und der Lokomotive heraus. Bei der „Wilden 13“ handelt es sich um eine Seeräuberbande. Dass mit dieser Handlung gerade eine Naturbühne stark gefordert ist, liebt auf der Hand. Jim begibt sich in diesem zweiten Teil auf die Suche nach seiner Herkunft. Dabei soll ihm das Piratenschiff der „Wilden 13“ helfen. Farbig, fröhlich und aufregend zugleich wird ein Bilderbogen auf die Bühne gezaubert, der alle Besucher wieder in Begeisterung versetzen wird. Mit viel Phantasie und herrlich unrealistischer Logik wird die Suche nach der Vergangenheit erzählt. Dabei erscheinen auch viele Figuren aus dem ersten Teil wieder auf der Bühne.

Regie: Jürgen Peter

weiblich
Frau Waas Karin Förster
Prinzessin Li Si Mona-Isabelle Peter
König Alfons Sieglinde Stock
Die Seejungfrau Mona-Isabelle Peter
Herr Tur Marion Häßler
Nepomuk Michaele Lehner
Der Golden Drache Heidi Taubenreuther
Die Wilde 13 Carolin Feulner
  Antje Feulner
  Silvia Flügel
  Karin Gut
  Christl Haßfürther
  Michaela Lehner
  Tatjana Lengel
  Silvia Wilkerson
Seepferdchen Verena Schneck

männlich
Lukas, Lokomotivführer Michael Lehner
Jim Knopf Philipp Weiß
Herr Ärmel Alfred Förster
Briefträger Siegfried Wunderlich
Ping Pong Nicolas Peter
Kaiser von China Lothar Hiller
Die Wilde 13 Alfred Förster
  Andreas Gebel
  Nicolas Peter
  Gerd Schneck
Seepferdchen Benjamin Förster
  Benjamin Schneck
  Stephen Schneck
  Siegfried Wunderlich