Lumpazivagabundus

Gleich zwei Geschichten verbindet Nestroy in dieser Komödie. Die Rahmenhandlung, in der die Glücksgöttin mit der Fee der Liebe wettet, dass sich zwei von drei armen Gesellen des Reichtums nicht würdig erweisen werden und einen unverhofften Gewinn schnell wieder verprassen. Das auserwählte „liederliche Kleeblatt“ besteht aus drei Handwerksgesellen „auf der Walz“. Der Tischler Leim, der Schneider Zwirn und der Schuster Kniereim treffen auf ihrer Wanderschaft aufeinander. Sie träumten alle von der gleichen Zahl und kaufen sich ein Lotterielos, das sich als Haupttreffer herausstellt. Man verabredet sich zu trennen und nach einem Jahr wieder zu treffen, um zu sehen, was jeder aus seinem Geld gemacht hat. Leider aber schafft es nur Leim durch seine Liebe zu Peppi, aus seinem Gewinn etwas Gutes zu machen. Kniereim versäuft all sein Geld und Zwirn verspielt seines als Hochstapler. So scheint der böse Geist „Lumpazivagabundus“ zu gewinnen da er die Menschen zu einem zügellosen Leben verführt und den Reichtum „Fortunas“ nicht fürchtet. Nur die Liebe kann seine Macht zerstören. So versucht die Fee der Liebe noch ein letztes Mal, die beiden mit ihren Mitteln zu bekehren. Ob sie es schafft? Sehen Sie selbst das Ergebnis in dieser herrlichen und besten Komödie Nestroys.

Regie: Günther Heumann

weiblich
Nanette Christina Kießling
Hannerl Anita Albert
Maria, Bedienung Marion Häßler
Stella, Feenkönigin Elisabeth Pohl
Mysteria Linda Häfner
Fortuna Karin Gut
Amorosa Veronika Jahreiß
Gertraud Elisabeth Pohl
Peppi Diana Canola
Lisa Silvia Flügel
Moni Christiane Reinert
Susi Johanna Gräßel
Anni Stephanie Colson
Palpiti Christl Haßfürther
Laura Silvia Wilkerson
Camilla Karin Gut
Resi Birgit Haßfürther

männlich
Lumpaziagabundus Jürgen Kolb
Heiner Siegfried Dupke
Hobelmann Ernst Jurkat
Strudel Willi Schwenk
Peter Peter Molnar
Maler Hans Nützel
Windwachel Bernd Gut
Leim Frank Joseph Maisel
Kniereim Heinz Petri
Zwirn Charly Busch
Pantsch Hans Nützel
Werner Werner Gebhardt
Fassel Siegfried Dupke
Hans Willi Schwenk
Sepp Christian Michel
Poldi Peter Molnar