Das Lied vom Wildschütz Jennerwein

Ein raffiniert konstruiertes und die Lachmuskel strapazierendes „Theater im Theater“: Eine Bauernbühne probt ein Stück über den Wildschützen Jennerwein – und das Publikum ist dabei, wenn Spieler und der örtliche Gesangverein mehr das versprochene Freibier und ihre persönlichen Streitereien im Sinn haben als die „Kunst“. Brisant wird es, als die Hauptakteure des Stücks, auch im wirklichen Leben Kontrahenten, während der Proben immer mehr an einander geraten. Mit viel Sprachwitz und Situationskomik steigern sich die Ereignisse bis …

Regie: Jürgen Peter

weiblich
Margaret Christl Haßfürther
Agathe Manuela Steinhäußer
Steffi Gabi Bähr

männlich
Georg Hufnagel Werner Eberhardt
Röderl Siegfried Küspert
Dennerlein Jochen Böhm